Mitgliedschaft für Personen

Aufnahmeantrag für

Die Mitgliedschaft im Förderverein richtet sich natürlich in erster Linie an die eigenen Gemeindemitglieder, die sich ebenfalls ein neues Gemeindezentrum wünschen. Sei es wegen der beengten Verhältnisse oder wegen der fehlenden Behaglichkeit. Aber es dürfen auch andere Personen Mitglied werden, sofern sie den Zweck des Vereins - ein neues Gemeindezentrum für St. Johannes Mering - fördern möchten.

Die Mitgliedsbeiträge für Natürliche Personen betragen (Beitragsordnung vom 30.03.12)

Erwachsene über 18 Jahre: 24 € / Jahr
Jugendliche bis 18 Jahre: 10 € / Jahr
Familienbeitrag (inkl. Kinder): 40 € / Jahr
In Ausbildung befindliche Personen, Absolventen eines freiwilligen sozialen Jahres, Studenten: 10 € / Jahr

Sozialklausel

Finanziell schwächer gestellten Personen gewähren wir eine Beitragsermäßigung oder -erlass. Sie können sich trotzdem für uns engagieren, in dem Sie Ihre Hilfe bei unseren Aktionen anbieten. Sprechen Sie uns vertrauensvoll (und selbstverständlich vertraulich) an.

Beitritt im zweiten Halbjahr

Erfolgt der Vereinseintritt nach dem 30.06. wird für das halbe Jahr auch nur der halbe Beitragssatz berechnet. Wenn Sie "voll" zahlen wollen, dürfen sie gern spenden.

Mitgliedschaft für Firmen oder Vereine

Dem Förderverein können auch "Juristische Personen" beitreten. Wenn dies für Ihre Firma interessant sein könnte, sprechen Sie uns an. Vielleicht wirkt Sich Ihre Fördermitgliedschaft positiv auf Ihr Image aus. Vielleicht ist es für Sie interessant, damit zu werben, dass Sie Fördermitglied für unser neues Gemeindezentrums sind. Wir sind auch offen für Ihre Ideen in Bezug auf Sponsoring. Jedoch weisen wir vorsorglich darauf hin, dass mit der Mitgliedschaft im Förderverein keine Bevorzugung bei der Vergabe von Aufträgen beim späteren Umbau verbunden sei. Der Förderverein verhält sich neutral in Bezug auf die Projektierung des Umbaus. Dies ist und bleibt Aufgabe des Kirchenvorstandes.

Zuwendungsbestätigungen

"Die Körperschaft fördert kirchliche Zwecke."

Wir sind berechtigt, für Spenden und für die Mitgliedsbeiträge wegen Förderung kirchlicher Zwecke Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Ihre Spenden - egal ob Sie Mitglied sind oder nicht - sind von der Steuer absetzbar. Aber auch ihre Mitgliedsbeiträge dienen ausschließlich und unmittelbar kirchlichen Zwecken und können deshalb ebenfalls von der Steuer abgesetzt werden.